Ulm und die Region im religiös-gesellschaftlichen Umbruch

Unser Studientag mit Jahresversammlung führt uns in diesem Jahr nach Ulm. Im beeindruckenden Chorraum der ehemaligen Dominikanerkirche, die zwischen Donau, historischem Rathaus und Münster liegt, treffen wir uns zunächst zu zwei Vorträgen, dem sich nach einem gemeinsamen Mittagessen, Fachführungen durch die historische Innenstadt anschließen.
Ein weiteres Highlight wird am Nachmittag die Verleihung des Bischof-Carl-Joseph-von-Hefele-Preises sein.

Es referieren
Prof. Dr. Dieter Weiß/Dipl.theol. Markus Müller, München über Schwaben in vorreformatorischer Zeit
Prof. Dr. Berndt Hamm, Erlangen über das Wirken des Ulmer Patriziersohns Ulrich Krafft (1455-1516) als Jurist, Theologe und frühen Sozialreformer

Mehr dazu in Kürze.